Mobilgeräte machen Hände dauerhaft kaputt

Wiley/Starnberg (pte012/22.06.2017/11:30) – Tragbare elektronische Geräte schädigen die Nervenstruktur in den Händen nachhaltig. Zu diesem Schluss kommen Forscher des US-amerikanischen Wiley College in ihrer aktuellen Studie zum Karpaltunnelsyndrom. Von 500 untersuchten Studenten zeigten 54 Prozent der intensiven Nutzer und nur zwölf Prozent der weniger intensiven Nutzer muskuloskeletale Veränderungen in Verbindung mit dem ausgiebigen Benutzen von technischen Geräten.

Patienten sind immer jünger

“Es ist festzustellen, dass sich das Altersspektrum der Patienten mit Karpaltunnelsyndrom in den letzten zehn Jahren deutlich nach unten verschoben hat. Betroffene in der Altersklasse der unter 20-Jährigen sind keine Seltenheit mehr”, unterstreicht der Starnberger Handchirurg Michael Strassmair im Interview mit pressetext.

Für ihre Untersuchungen haben die US-Forscher per Zufall aus den beiden für die Studie unterteilten Gruppen 48 Studenten ausgewählt. Die exzessiven Nutzer zeigten deutlich erkennbar mehr Beschwerden im Handgelenk und der Hand, welche langfristig zu einer Erkrankung des Karpaltunnels führen können.

Heavy User zeigten auch stärkere Anzeichen von Abnutzung des Mittelarmnerves und des quer durch das Handgelenk verlaufenden Karpalbandes. Mögliche Folgen davon sind zum Beispiel Taubheit, Kribbeln oder gar Schmerzen in der Hand. Diese Erscheinungen sind erste Indikatoren für Probleme im Nervenkonstrukt der Hand.

Taubheit, Kribbeln, Schmerzen

Die Studie bestätigt die Gefahren von Smartphones, Tablets und anderen Geräten in diesem Zusammenhang. Ärzte raten zum mäßigen Konsum. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen sollte die Häufigkeit und die Dauer des Gebrauchs gut überprüft werden, denn diese haben oft Probleme mit der Selbstkontrolle. “Man sollte die Schreibphasen nicht exzessiv ausdehnen und zwischendrin Ruhephasen von mindestens 15 Minuten einhalten”, sagt Strassmair.

Aussender: pressetext.redaktion

Erdogan es langt (und zwar schon lange)!

“Nicht mehr bei allen Sinnen” so könnte man die Panik des E. im türk. Staate beschreiben! Verständlich, dass ein Staatsstreich Einschränkungen in der Türkei hervorruft – das ist aber keine Rechtfertigung, die freie Presse abzuschaffen!

Gabriel:

Es gebe auf beiden Seiten Menschen, die trotz aller Schwierigkeiten um ein rationales Verhältnis bemüht seien, sagte der Außenminister. Die Entwicklung in der Causa Yücel mache die Arbeit unendlich schwer. Gutwillige auf beiden Seiten würden dadurch brüskiert. Das deutsch-türkische Verhältnis könne durch die Inhaftierung des Türkei-Korrespondenten “einer seiner größten Belastungsproben” entgegensteuern.

  • http://www.sueddeutsche.de/politik/deniz-yuecel-gabriel-laedt-botschafter-wegen-fall-yuecel-ins-auswaertige-amt-1.3399529

 

WordPress Skandal!

Es ist soweit, “Hacked by w4l3XzY3” oder andere Schwachkopfkonsorten verewigen sich widerrechtlich, wenn das WordPress 4.7.0 oder 4.7.1 nicht auf die aktuelle Version 4.7.2 aktualisiert worden ist.

Doch was soll das?
Der Durchschnittsuser, wenn er WordPress nutzt und auf seinem Web hostet, will ein funktionierendes System und keine Schnickschnacks – Schluss mit den ewigen Updates und den neuen Sicherheitslücken! Das ist doch der Skandal, eine handvoll Spezialisten glaubt, sich ständig selbst verwirklichen zu müssen. Es gibt fortentwickelte Versionen, mit allen möglichen neuen Funktionen, die im Alltagsbetrieb völlig überflüssig sind. Was der Nutzer will, ist ein einfach zu bedienendes System, das sicher und stabil läuft und kein Einfallstor für Schwachmaten schafft. Das ist die wahre Welt! Auch bei allem Engagement für die WordPress Szene, Entwickler, kapiert das doch einmal!

 

 

 

samweber.xyz: Hat er da nicht ein Seitensprungkind?

Offen ließ Seehofer, ob es ihn als CSU-Chef und möglichen Minister im Bundeskabinett nach Berlin zieht. Auf die Frage, ob er Spitzenkandidat für die Bundestagswahl werden wolle, sagte Seehofer: “Es ist schön, wenn die Menschen in Bayern der Meinung sind, dass das am besten der Seehofer machen kann. Das löst aber nicht mein Libero-Thema.”

Soviel Ehre – doch wo bleibt die Gnade?

Viel Ehre erweist Kersten Augustin dem Multi Ikea: ein längerer Artikel über den neuen I-Katalog, der, wie die Autorin richtig konstaniert, nicht nur Möbel und Einrichtungsgegenstände anbietet, sondern gleich dazu, frei Haus, Lebensphilosophie. Diesen Weg ist auch schon Futtermulti McD gegangen, nicht ganz erfolglos.

Eigentlich zuviel der Ehre, die Zeit als Multiplikator für Ikea’s Offerte? Da ist mir die Gnade, den Katalog einfach links liegen zu lassen auch nicht unbekannt geblieben.

Lugner’s Ehe kriselt oder großes Medienspektakel?

Das weint sie, das unverstandene Weib, immer eingesperrt zu Hause. Jetzt wird es Zeit für eigene Projekte und Bekanntheit in den Medien, das dachte sich wohl C.L. und zog flugs in das PBB Haus ein. “Was, alle in einem Raum und die Kamera, die fängt nur die Titten ein” – das kann ja nicht gut gehen. Erst recht nicht, wenn der Gatte nur noch begrenzt verfügbar sein wird und jetzt noch etwas von seiner jungen Frau haben möchte … Oh Gott, was für ein Drama!

Sehr sauer – der Richard Lugner aus Wien!

jo-samweber-bundesliga-saison2016-17

Entschuldigung – Serverausfall

Sorry, wir müssen uns entschuldigen, ein Serverausfall in Seattle, der aktuell noch andauert. Wir haben daher ein Update auf einen anderen Host eingespielt. Leider nicht das erste Mal und Anlass für uns, diesem unfähigen Anbieter auf Nimmerwiedersehen zu sagen!

Auch in der Vergangenheit lief der Server nicht rund und es kam zu zeitweiligen Unterbrechungen im Nachrichtenangebot von samweber.xyz. Wir werden uns daher von diesem Murksanbieter, so günstig er auch ist, trennen! Weitere Infos folgen noch (na klar, Roß und Reiter werden dann benannt!).

 

Kim Dotcom: Ein gutes Leben!

Geraubt und mißachtet, das Urheberrecht – nicht überall geschützt – aber dort wo es verankert ist, hart umkämpft! Und jetzt kommen die USA, die Mächtigen des Copyrights, um auf den Dieb einzuprügeln. “Nein”, sagt der, ich bin nur der Postbote, der Hoster der Daten. “Weisst denn Du, was im Brief oder Päckchen ist?” – Von Deutschland nach Hongkong und jetzt Neuseeland – dort fest verankert, der Lebensmittelpunkt, gesellschaftlich eingebunden, Frauen und Kinder! Warum dann ein Flug (für immer!) in die USA?

Ein gutes Leben – Kim Dotcom – Good Life

Auslieferung an die USA droht

 

3