Strandgebühr ist rechtswidrig – SPIEGEL ONLINE


SPIEGEL ONLINE

Strandgebühr ist rechtswidrig
SPIEGEL ONLINE
Drei Euro Eintritt für einen Tag am Strand: Dagegen hatten zwei Bewohner der niedersächsischen Nordseeküste geklagt. Ein Gericht gab ihnen nun recht. Das Urteil wird wohl auch für andere Gemeinden Konsequenzen haben. Strand von Hooksiel …
Urteil kippt Gebühren: Der Strand ist für alle daAugsburger Allgemeine
Eintrittsgebühren an zwei Nordseestränden sind rechtswidrigZEIT ONLINE
Nordsee-Gemeinde darf für ihre Strände keinen Eintritt mehr verlangenSüddeutsche.de
Stuttgarter Nachrichten
Alle 25 Artikel »

Your email address will not be published. Required fields are marked *