Mossuls Eroberung ist nicht der Anfang vom Ende – ZEIT ONLINE


ZEIT ONLINE

Mossuls Eroberung ist nicht der Anfang vom Ende
ZEIT ONLINE
Mossul ist vom IS befreit. Aber das heißt nicht, dass die Dschihadisten im Irak geschlagen sind. Der Hass auf Sunniten bereitet schon den Nährboden für neuen Extremismus. Von Martin Gehlen, Kairo. 9. Juli 2017, 15:05 Uhr Aktualisiert am 9. Juli 2017
Islamischer Staat: Iraker feiern “großen Sieg” in Mossul doch der IS scheint FOCUS Online
Die Stadt Mossul ist befreitTagesspiegel
Irakische Truppen erobern Mossul zurückDeutschlandfunk
Augsburger Allgemeine –Süddeutsche.de –B.Z. Berlin –Frankfurter Rundschau
Alle 86 Artikel »