Bundeswehr lieferte Fotos vor Luftangriff – ZEIT ONLINE


ZEIT ONLINE

Bundeswehr lieferte Fotos vor Luftangriff
ZEIT ONLINE
Bei einem Luftangriff in Syrien sind Aktivisten zufolge vergangene Woche mindestens 33 Zivilisten getötet worden. Die Bundeswehr soll Aufnahmen von dem Ort gemacht haben. 29. März 2017, 23:27 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, ndo 67 Kommentare.
Mehr Verantwortung übernehmen: Bundeswehr an verheerendem Luftschlag beteiligtTelepolis
Bundeswehr angeblich in fatalen Luftschlag involviertDerwesten.de
Bundeswehr soll Aufklärungsbilder geliefert habenSPIEGEL ONLINE
FOCUS Online –DIE WELT –Deutsche Welle –n-tv.de NACHRICHTEN
Alle 32 Artikel »