Fiasko für den deutschen Sport: Hamburger lehnen Olympia 2024 ab: Keine Spiele … – FOCUS Online


FOCUS Online

Fiasko für den deutschen Sport: Hamburger lehnen Olympia 2024 ab: Keine Spiele
FOCUS Online
Die Hamburger lehnen Olympia ab. Im Referendum stimmt die Mehrheit sensationell gegen eine Bewerbung um Sommerspiele 2024. Nach München 2013 erlebt Deutschland an der Elbe die nächste Olympia-Pleite. Die Medientermine nach der …
Tendenz zum NeinDIE WELT
Nach dem Nein: Wie weiter nach dem Olympia-Debakel?FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung
Olympia 2024: Gegner gewinnen Referendum in Hamburgt-online.de
Hamburger Abendblatt –Reuters Deutschland
Alle 917 Artikel »

Brandenburg: Immer mehr Anschläge auf Flüchtlinge – neues deutschland


neues deutschland

Brandenburg: Immer mehr Anschläge auf Flüchtlinge
neues deutschland
Berlin. Die Anschläge auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte haben seit dem Sommer in Brandenburg erheblich zugenommen. Allein von Juli bis September habe die Polizei 51 derartige Straftaten registriert, teilte das Innenministerium auf eine …
Parteien: Deutlich mehr Angriffe auf Flüchtlinge in BrandenburgFOCUS Online
Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge steigt deutlichMärkische Allgemeine Zeitung
Zahl der Angriffe auf Parteibüros steigtt-online.de
Berliner Morgenpost
Alle 14 Artikel »

Hamburger Olympia-Referendum: "Auf dieses Szenario nicht vorbereitet" – tagesschau.de


tagesschau.de

Hamburger Olympia-Referendum: “Auf dieses Szenario nicht vorbereitet”
tagesschau.de
Wie geht es weiter im deutschen Sport? Welche Lehren sind aus dem Nein der Hamburger zu Olympia zu ziehen? Und wer hat Schuld am gescheiterten Referendum? Am Tag nach dem überraschenden Wahlergebnis in Hamburg sind vor allem die Sportler …
Referendum – Mehrheit der Hamburger sagt Nein zu OlympiaHamburger Abendblatt
Olympia-Referendum in Hamburg: Reaktionen auf das NeinSPIEGEL ONLINE
Nächste Abfuhr für Olympia-PläneSüdwest Presse
Yahoo Nachrichten Deutschland –DIE WELT –FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung
Alle 910 Artikel »

Wie weiter nach dem Olympia-Debakel? – tagesschau.de


tagesschau.de

Wie weiter nach dem Olympia-Debakel?
tagesschau.de
Wie geht es weiter im deutschen Sport? Welche Lehren sind aus dem Nein der Hamburger zu Olympia zu ziehen? Und wer hat Schuld am gescheiterten Referendum? Am Tag nach dem überraschenden Wahlergebnis in Hamburg dürften die Debatten Fahrt …
Nächste Abfuhr für Olympia-PläneSüdwest Presse
Olympia-Referendum in Hamburg: Reaktionen auf das NeinSPIEGEL ONLINE
Scholz und Hörmann bedauern Hamburgs “Nein” zu OlympiaRP ONLINE
Hamburger Abendblatt –BILD –shz.de
Alle 828 Artikel »

Ursula von der Leyen offen für Allianz mit Truppen von Baschar al-Assad – DIE WELT


DIE WELT

Ursula von der Leyen offen für Allianz mit Truppen von Baschar al-Assad
DIE WELT
Die Verteidigungsministerin deutete erstmals an, dass die syrische Regierungsarmee ein Verbündeter im Kampf gegen den IS sein könne. Die Bundeswehr an der Seite Assads? Die Opposition ist empört. Zur Startseite. 0. Twittern. Die Version Ihres …
“Islamischer Staat”: Von der Leyen erwägt Allianz mit syrischer ArmeeZEIT ONLINE
“Islamischer Staat”: Ursula von der Leyen schließt Beteiligung syrischer SPIEGEL ONLINE
Leyen schließt Beteiligung syrischer Truppen gegen IS nicht ausRuhr Nachrichten
Deutsche Welle –Deutschlandfunk –BILD
Alle 14 Artikel »

Einigung mit der EU in Flüchtlingskrise: Die Türkei kann zufrieden sein – SPIEGEL ONLINE


SPIEGEL ONLINE

Einigung mit der EU in Flüchtlingskrise: Die Türkei kann zufrieden sein
SPIEGEL ONLINE
Geld, Visafreiheit, die Aussicht auf den EU-Beitritt – das soll die Türkei bekommen, wenn sie den Zuzug von Flüchtlingen schnell begrenzt. Doch dass das gelingt, scheint äußerst fraglich. Es blieben nur drastische Maßnahmen. Wenig Zeit? Am Textende
EU-Regierungschefs beschliessen Aktionsplan: Türkei soll Flüchtlingsstrom nach Neue Zürcher Zeitung
Brüssel: EU bietet Türkei Milliardenhilfe für FlüchtlingeRP ONLINE
EU und Türkei stellen Beziehungen auf neue BasisDIE WELT
Südwest Presse –ZEIT ONLINE
Alle 1.082 Artikel »

Konferenz in Paris – Warum dieser Klimagipfel ein Erfolg werden könnte – Süddeutsche.de


Süddeutsche.de

Konferenz in Paris – Warum dieser Klimagipfel ein Erfolg werden könnte
Süddeutsche.de
Aktivisten stellen zum Auftakt des Klimagipfels in Paris ein Essen von Frankreichs Präsident Hollande, Chinas Präsident Xi, US-Präsident Obama, Indiens Premierminister Modi und Bundeskanzlerin Merkel nach. (Foto: dpa). Feedback. Diese Seite per E-Mail …
Klimakonferenz in Paris: 10.000 Delegierte, 195 Länder – das Ringen um ein RP ONLINE
Darum geht es beim WeltklimagipfelHannoversche Allgemeine
Darum geht es in Parissaarbruecker-zeitung.de
Schwäbische Zeitung –Trierischer Volksfreund
Alle 8 Artikel »

Debatte um Burka-Verbot: Ilse Aigner: Auch arabische Touristinnen sollen auf … – FOCUS Online


FOCUS Online

Debatte um Burka-Verbot: Ilse Aigner: Auch arabische Touristinnen sollen auf
FOCUS Online
Bei ihrer Reise im Iran trug Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ein Kopftuch. Nun fordert sie umgekehrt von arabischen Touristinnen auch die hiesigen Gebote anzuerkennen und auf die Vollverschleierung zu verzichten – sollte ein entsprechendes …
Ilse Aigner: Touristinnen sollen Burka und Nikab ablegenDIE WELT
Bayerns Wirtschaftministerin Aigner | Arabische Touristinnen sollen Burka ablegenBILD

Alle 6 Artikel »

Gewaltsame Ausschreitungen in Paris: Klimagipfel beginnt nach weltweitem Protest – n-tv.de NACHRICHTEN


n-tv.de NACHRICHTEN

Gewaltsame Ausschreitungen in Paris: Klimagipfel beginnt nach weltweitem Protest
n-tv.de NACHRICHTEN
In Paris setzten sich Demonstranten über ein Kundgebungsverbot hinweg. Die Polizei reagierte mit Härte. (Foto: dpa). Montag, 30. November 2015. Gewaltsame Ausschreitungen in ParisKlimagipfel beginnt nach weltweitem Protest. Können sich die Staats- …
Klima – Weltweit Demos vor Klimagipfel – Ausschreitungen in ParisSüddeutsche.de
Vor Klimakonferenz: Weltweite Demos – Ausschreitungen in Paristagesschau.de
Weltweit Demos vor Klimagipfel – Festnahmen in ParisSTERN
Hamburger Abendblatt
Alle 115 Artikel »

Berlin: Schlägerei löst Panik in Flüchtlingsheim aus – FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung


FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Berlin: Schlägerei löst Panik in Flüchtlingsheim aus
FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung
Bei einer Prügelei in einem Berliner Flüchtlingsheim ist eine Massenpanik ausgebrochen. Als die Kontrahenten mit Feuerlöschern aufeinander losgingen, rannten Hunderte Bewohner nach draußen und harrten in der Kälte aus. Die Polizei startete einen …
Berlin: Massenprügelei unter FlüchtlingenBILD
Migration: Massenschlägereien in zwei Berliner FlüchtlingsunterkünftenZEIT ONLINE
Gewaltausbruch – Flüchtlinge gehen mit Messern und Stangen aufeinander losBerliner Morgenpost

Alle 229 Artikel »

Kobe Bryant: NBA-Superstar kündigt Ende seiner Karriere an – SPIEGEL ONLINE


SPIEGEL ONLINE

Kobe Bryant: NBA-Superstar kündigt Ende seiner Karriere an
SPIEGEL ONLINE
Seine 20. Saison in der Profi-Liga NBA soll die letzte sein: Basketball-Legende Kobe Bryant hat seinen Abschied vom aktiven Sport angekündigt. Dafür schrieb er ein rührendes Gedicht mit dem Titel “Dear Basketball”. “Lieber Basketball”, schreibt Kobe …
Nach dieser Saison ist Schluss: Basketball-Legende Kobe Bryant verkündet sein FOCUS Online
Basketball – Lakers-Star Kobe Bryant kündigt Ende der Karriere anSüddeutsche.de
Kobe kündigt Karriereende anspox.com
Deutsche Welle
Alle 14 Artikel »

NSU-Prozess: Wohlleben-Anwälte veröffentlichen Botschaft an rechte Kameraden – SPIEGEL ONLINE


SPIEGEL ONLINE

NSU-Prozess: Wohlleben-Anwälte veröffentlichen Botschaft an rechte Kameraden
SPIEGEL ONLINE
Neben Beate Zschäpe sitzt nur Ralf Wohlleben als Angeklagter im NSU-Prozess in Untersuchungshaft, wegen mutmaßlicher Beihilfe zum Mord. Bislang schwieg er. Jetzt kündigten seine Anwälte eine Aussage an – mit einer dubiosen Botschaft.
Ralf Wohlleben bricht sein SchweigenFAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung
Ankündigung der Anwälte – Auch Ralf Wohlleben will jetzt im NSU-Prozess redenSüddeutsche.de
NSU-Prozess: Auch Ralf Wohlleben will jetzt aussagenDIE WELT
Handelsblatt –Berliner Morgenpost
Alle 62 Artikel »

Olympia-Referendum: Auch Hamburg sagt Nein – FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung


FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Olympia-Referendum: Auch Hamburg sagt Nein
FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung
Die Hamburger haben beschlossen, dass sie nicht die Olympischen Spiele ausrichten. Die Politik und der Sport reagieren geknickt: Für sie war es ein Abend der Enttäuschung. 29.11.2015, von Frank Heike. © dpa. Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz: …
Olympia 2024 – Hamburg sagt NeinSüddeutsche.de
Olympia-Referendum in Hamburg: Reaktionen auf das NeinSPIEGEL ONLINE
Sportpolitik: Hamburger lehnen Olympia ab: Fiasko für den deutschen SportZEIT ONLINE
BILD –sportal.de –Hamburger Morgenpost
Alle 789 Artikel »

EU – EU und Türkei stellen Beziehungen auf neue Basis – Süddeutsche.de


DIE WELT

EU – EU und Türkei stellen Beziehungen auf neue Basis
Süddeutsche.de
Brüssel (dpa) – In der Flüchtlingskrise stellen die EU und die Türkei ihre Beziehungen auf eine neue Basis. Die beiden Partner vereinbarten bei einem Sondergipfel in Brüssel einen gemeinsamen Aktionsplan, um den Zustrom syrischer Flüchtlinge nach …
Wer macht den ersten Zug?Telepolis
EU: Hintergrund: Die Ergebnisse des EU-Türkei-GipfelsZEIT ONLINE
EU und Türkei wollen Flüchtlingskrise lösenDeutsche Welle
FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung –DIE WELT –General-Anzeiger
Alle 1.018 Artikel »

Parteitag: Die zwei Gesichter der AfD – ZEIT ONLINE


ZEIT ONLINE

Parteitag: Die zwei Gesichter der AfD
ZEIT ONLINE
Auf dem Parteitag feilt die Alternative für Deutschland vor allem an ihrer Satzung, die radikalen Lautsprecher spielen keine Rolle. Die Beschlüsse haben es aber in sich. Von Lenz Jacobsen, Hannover. 29. November 2015, 19:32 Uhr 689 Kommentare.
AfD-Parteitag in Hannover: Das wird man wohl noch aushalten dürfenFAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung
AfD will bei Wahlen mit Forderung nach Abschottung punktenReuters Deutschland
Parteitag – Der Jubel und der HassSüddeutsche.de
neues deutschland –Oberpfalznetz –sz-online
Alle 757 Artikel »

Ilse Aigner: Touristinnen sollen Burka und Nikab ablegen – DIE WELT


DIE WELT

Ilse Aigner: Touristinnen sollen Burka und Nikab ablegen
DIE WELT
Bayerns Wirtschaftsministerin will, dass alle Burka und Nikab ablegen – selbst Touristinnen aus dem arabischen Raum. Von Deutschlands Muslimen fordert Ilse Aigner ein Bekenntnis gegen Islamismus. Zur Startseite. 0. Twittern. Von Thomas Sebastian …
Debatte um Burka-Verbot: Ilse Aigner: Auch arabische Touristinnen sollen auf FOCUS Online

Alle 5 Artikel »

Paris: Obama und Hollande gedenken der Terroropfer am Bataclan – ZEIT ONLINE


ZEIT ONLINE

Paris: Obama und Hollande gedenken der Terroropfer am Bataclan
ZEIT ONLINE
Die Pariser Terroranschläge überschatten den Klimagipfel. US-Präsident Obama besucht einen der Anschlagsorte. In Belgien kommt es erneut zu Hausdurchsuchungen. 30. November 2015, 2:37 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, AFP, mp 2 Kommentare.
Paris: Obama trauert vor dem BataclanFAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung
Bataclan: Barack Obama und François Hollande gedenken in Paris der OpferSPIEGEL ONLINE
Barack Obama gedenkt Terroropfer am “Bataclan” in ParisDIE WELT
BILD –Süddeutsche.de –Deutschlandfunk
Alle 42 Artikel »

Ralf Wohlleben bricht sein Schweigen – FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung


FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ralf Wohlleben bricht sein Schweigen
FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung
Endlich fangen die Angeklagten im NSU-Prozess an zu reden. Nachdem Beate Zschäpe ihre Aussage angekündigt hat, will nun auch Ralf Wohlleben vor Gericht Stellung nehmen. Das könnte dem Prozess eine ganz neue Richtung geben. 29.11.2015. © dpa.
NSU-Prozess: Wohlleben-Anwälte veröffentlichen Botschaft an rechte KameradenSPIEGEL ONLINE
Ankündigung der Anwälte – Auch Ralf Wohlleben will jetzt im NSU-Prozess redenSüddeutsche.de
Prozesse: NSU-Prozess: Auch Ralf Wohlleben will jetzt aussagenZEIT ONLINE
Handelsblatt
Alle 61 Artikel »

Gewaltausbruch – Flüchtlinge gehen mit Messern und Stangen aufeinander los – Berliner Morgenpost


Berliner Morgenpost

Gewaltausbruch – Flüchtlinge gehen mit Messern und Stangen aufeinander los
Berliner Morgenpost
Polizisten laufen am ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof entlang. In einer Unterkunft auf dem Gelände des stillgelegten Berliner Flughafens Tempelhof sind bei einer Massenschlägerei Flüchtlinge mit Messern und Stangen aufeinander losgegangen.
Berlin: Schlägereien unter Flüchtlingen in Spandau und TempelhofSPIEGEL ONLINE
Migration: Massenschlägereien in zwei Berliner FlüchtlingsunterkünftenZEIT ONLINE
Erneut Massenschlägerei in FlüchtlingsheimDeutsche Welle

Alle 238 Artikel »